Denn die Liebe

ist das Wichtigste.
 

Ponypflege

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man darin bemessen, wie sie ihre Tiere behandelt. M. Gandhi 










  

Unsere Ponys sind wahre Familienmitglieder und ihr Wohl steht auf der Hope Farm an höchster Stelle. Dies leben wir voll und ganz. Es ist uns ein sehr wichtiges Anliegen, dies den Kindern zu vermitteln.

Die Ponys sind keine Spielzeuge oder Sportgeräte, um dem Meschen zu gefallen und für ihn dressierte Lektionen zu vollziehen, damit sich der Reiter selbstgefällig darstellen kann. Die Ponys sind keine Konsumgüter, sondern zu respektierende und zu achtende Lebewesen mit Gefühlen und Bedürfnissen - unsere Freunde! 

Wir nehmen die Kinder mit hinein in das alltäglich Leben mit den Ponys. Die Kinder sollen ALLES lernen, was ein Pony braucht, um ein glückliches und gesundes Leben zu führen.  
Die Kinder machen bei uns eine kleine Tierpfleger Ausbildung. 
Sie lernen bei uns alle praktischen und körperlichen Fertigkeiten, sowie das nötige Wissen dazu, um später einmal alle Fähigkeiten dazu zu haben, ein eigenes Pony oder Pferd zu halten und versorgen zu können.

Dazu gehört:                                                         

  • das Wissen um eine ponygerechte, möglichst naturnahe Haltung
  • die gründliche und sorgfältige Reinigung des Stalles, der Ausläufe und Weiden der Ponys
  • die korrekte und gesunde Fütterung der Ponys
  • die liebevolle Fell- und Langhaarpflege in den jeweiligen Jahreszeiten
  • ein Pony richtig und sorgfältig für das Reiten vorzubereiten und zu satteln, sowie nach dem Reiten zu versorgen und abzusatteln.
  • das nötige Wissen und Gespür, um Krankheiten und Verletzungen der Ponys zu erkennen und zu behandeln
  • das Wissen um Impfungen, Wurmkuren und Zahnarztbehandlungen
  • die korrekte Berarbeitung der Hufe mit Raspel und Messer
  • die sorgfältige Sattel- und Zaumpflege
  • das Lagern von Futtermitteln
  • das Aufbauen und Instandhalten von Zäunen
  • das Versorgen unserer anderen Tiere
  • und noch vieles mehr

Dadurch lernen die Kinder den Lebensraum, die Bedürfnisse und Gewohnheiten der Ponys kennen. Sie begegnen den Ponys in ihrem Zuhause, in ihrer Familie, sehen welche Ponys gute Freunde sind, was Ponys in ihrer Freizeit tun und lernen jedes einzelne Pony genau zu spüren und zu beobachten.

Ebenso entwickeln die Kinder dabei ein hohes Mass an motorischen Fähigkeiten, körperlicher Fitness, Verantwortungsbewusstsein,  Sorgfalt und Fleiss, sowie erleben sie die Jahreszeiten draussen an der frischen Luft und den Kreislauf der Natur. 

Die Pflege der Ponys ist für uns ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Reitschule, denn so erhalten die Kinder noch ein viel, viel tieferes Verständnis für das Lebewesen Pony und ist so der Grundpfeiler jeglicher Freundschaft zu einem Pony, sowie einem harmonischen und sicheren Reiter-/Ponypaar. 

 

Und ebenso trainieren und festigen sie ihre körperlich Fähigkeiten und ihre Fitness, was sie beides zum Reiten überaus wichtig ist! 


 






 
E-Mail
Karte
Instagram